Home » Innungen

K-I-N: Obermeister Esser erneut im Amt bestätigt

Eingereicht on 22. Juli 2018 – 11:20

Emil Esser steht auch weiterhin der Kälte- und Klimatechnik-Innung Nordrhein (KIN) vor : In der Innungsversammlung am 12. April 2018 im Duisburger Informationszentrum für Kälte- Klima- und Energietechnik (IKKE) sprachen die anwesenden Mitglieder dem Grandseigneur der KIN zum wiederholten Male und erneut einstimmig ihr Vertrauen aus. Mit emotionalen Worten bedankte sich Esser, der – mit Unterbrechung – seit 1990 Obermeister der größten deutschen Kälteanlagenbauer-Innung ist, bei seinen Kollegen.

Gerade in einer Zeit, in der das Kälteanlagenbauer-Handwerk auf Grund immer neuer Regularien vor ernsten Herausforderungen, aber auch vor großen Möglichkeiten stehe, sei eine fundierte Aus- und Weiterbildung besonders wichtig. Hier habe man mit dem IKKE eine außergewöhnliche und bestens aufgestellte Ausbildungsstätte vor über 10 Jahren in Innungsregie geschaffen.

Er freue sich daher sehr, dass sich das IKKE wirtschaftlich gut entwickelt habe und mittlerweile auf sicheren Füßen stehe. Auch die vor zwei Jahren erfolgte Zertifizierung als Bundesleistungszentrum Kälte- und Klimatechnik der „WorldSkills“, der Berufe-Weltmeisterschaft, zeige die herausragende Qualität. Dafür bedankte er sich bei allen an diesem Erfolg Beteiligten für ihr großartiges Engagement.

Peter Böker erhielt erneut das Vertrauen als stellvertretender Obermeister. Auch Patrick Tilmes wurde als Lehrlingswart in seinem Amt bestätigt. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt: Boris Haas, Guido Jansen, Heinz H. Scheiffarth und Christoph Wetzel; den Vorstand komplettiert Stefan Plücker mit seiner erstmaligen Wahl. Zudem wurde Walter Kehrein in den Vorstand kooptiert.

Wir gratulieren von dieser Stelle aus allen Gewählten und wünschen allzeit eine glückliche Hand bei der verantwortungsvollen Führungsaufgabe.