Home » Handwerk Aktuell, Innungen

Brandmeister-Stufenausbildung: Modellprojekt zur Feuerwehr-Ausbildung weiter erfolgreich

Eingereicht on 15. August 2018 – 09:28

Mit dem zum 1. September 2017 gestarteten Ausbildungsjahrgang geht die Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Brandmeister-Stufenausbildung mittlerweile ins 12. Jahr. Die insgesamt auf 19 Monate ausgelegte handwerkliche Ausbildung endet immer zum Ende des ersten Quartals eines Jahres mit den Abschlussprüfungen in den vier beteiligten Gewerken. Anschließend geht es für die Brandmeister-Anwärter weiter in der fachlichen Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr.

Seit 2006 kooperiert die Kreishandwerkerschaft Düsseldorf gemeinsam mit der Elektro-Innung, der Innung Sanitär Heizung Klima, der Karosseriebauer-Innung und dem Bildungszentrum Bau (BZB) als Partner der Feuerwehr bei der Berufsausbildung.

Nach den Prüfungen des 11. Lehrgangs trafen sich zum traditionellen Abschlussgespräch Vertreter der beteiligten Innungen und der Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Düsseldorf am 8. Juni 2018 in der Feuerwache an der Luisenstraße, um in einer „Manöverkritik“ die Ausbildungsabläufe zu analysieren, gegebenenfalls nachzujustieren und so weiter zu optimieren.

Abgerundet wurde die Abschlussbesprechung in diesem Jahr mit einer fast 2-stündigen Führung durch die Feuerwache, bei der Spezialisten den Besuchern die verschiedenen Sonderfahrzeuge, deren Einsatzgebiete und deren technische Ausrüstung erklärten.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass dieses innovative Projekt zur Ausbildung von Nachwuchsfachkräften bei der Feuerwehr nach wie vor ein Erfolgsmodell ist. Die kommenden Einstellungsjahrgänge 2018 und 2019 sind bereits fest vereinbart. Wünschenswert wäre von allen Seiten die Zusammenarbeit auch darüber hinaus fortzusetzen.