Home » Allgemein

Antrittsbesuche beim Kammerpräsidenten – Zwei neue Obermeister aus Düsseldorf bestätigt

Eingereicht on 1. Oktober 2018 – 17:25

Der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf Andreas Ehlert hatte alle 11 in den letzten zwölf Monaten neu gewählten Obermeister der 239 Innungen im Kammerbezirk Düsseldorf zum Kennenlerngespräch und Erfahrungsaustausch eingeladen.

Natürlich folgten der Bitte auch zwei neue Innungschefs aus dem Bereich der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf: Gas- und Wasserinstallateurmeister Hans-Werner Eschrich für die Innung Sanitär Heizung Klima Düsseldorf und Radio- und Fernsehtechnikermeister Jörg Sölker für die Innung für Informationstechnik Düssel-Rhein-Ruhr.

Seinen Dank an das ehrenamtliche Engagement der Innungs-Spitzenrepräsentanten verband Ehlert mit einem Ausblick auf aktuelle Brandthemen des Handwerks. Beim drohenden Einfahrstopp für Dieselfahrzeuge in die Innenstädte von Düsseldorf, Essen und anderen Kommunen sieht Ehlert Hersteller und Politik hier in der Pflicht, nicht das Handwerk. Und natürlich muss sich das Handwerk auch den Herausforderungen der Digitalisierung stellen mit dem Fokus auf individuelle Problemlösungen und Fertigung.

Um eine ausreichende Zahl interessierter, motivierter und begabter junger Köpfe für eine Ausbildung im Handwerk zu gewinnen, seien heute ungewöhnliche und mutige Wege gefragt, waren sich Ehlert und die Innungschefs einig. Massive Präsenz an den Schulen, virale Strategien für die sozialen Netzwerke, ausgeprägte Wertschätzung für die junge Generation und ihr Wollen und Können. Viel Zuspruch erfuhr die klare Ausrichtung der Imagekampagne des Gesamthandwerks auf die Zielgruppe der 16- bis 24-jährigen.

Kammerpräsident Andreas Ehlert sicherte den neuen Innungschefs kurze Wege und die Unterstützung der Handwerkskammer in allen anstehenden Fragen zu. Zuvor hatte die Geschäftsführung den „Neuen“ das breite Dienstleistungsangebot der Kammer vorgestellt.