10 Regeln zum fachgerechten Einbau von Wärmedämm-Verbundsystemen
10. Juli 2014 – 10:51

Auf der letzten Innungsversammlung der Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf am 12. Mai 2014 im Maxhaus informierte der Geschäftsführer des Fachverbandes WDVS e.V. Dr. Wolfgang Setzler die Anwesenden im Rahmen eines umfangreichen Vortrages über das Thema …

Den ganzen Artikel lesen »
Ausbildung

Handwerk Aktuell

KH und Innungen

Panorama

Recht und Finanzen

Home » Jubiläen & Auszeichnungen

Goldener Meisterbrief für Johannes Reichel

Goldener Meisterbrief für Johannes Reichel

Reichel-Heizung GmbH in Pulheim besteht über 50 Jahre

Gegründet wurde die Firma Reichel-Heizung GmbH in Pulheim 1959 von Johannes Reichel. Am 19. Juni 2010 fand nun die offizielle Neueröffnung der Firma statt. Damit verbunden war die Präsentation der erweiterten Ausstellungsräume. Nunmehr kann sich jeder aus erster Hand in dem neuen Rüegg-Kamin-Studio informieren.

Auch der Obermeister der Kachelofen- und Luftheizungsbauer-Innung Nordrhein Uwe Gobien gratulierte hierzu persönlich. Schon seit Jahren wird das Geschäft in 2. Generation von Günter Reichel geführt. Dabei wird er immer noch tatkräftig von seinem Vater Johannes unterstützt, der 1959 seine Meisterprüfung abgelegt hatte.

Anlässlich dieses Festtages überreichte Obermeister Gobien dem Jubilar seinen Goldenen Meisterbrief für 50 Jahre Handwerkstradition. Zugleich bedankte sich Gobien bei Johannes Reichel für sein jahrzehntelanges Engagement in der Handwerksorganisation. So war Reichel unter anderem viele Jahre Obermeister der Innung und auch als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Ofen- und Luftheizungsbauer-Handwerks tätig.

Für die Zukunft wünschte Uwe Gobien der Familie Reichel und deren Mitarbeitern Gesundheit, Glück und viel Erfolg.

Im Oktober hatte der Obermeister erneut einen Anlass um die Firma Reichel-Heizung GmbH zu besuchen. Diesmal galt es einen Arbeitnehmer für die 25-jährige Betriebszugehörigkeit zu ehren. Andreas Kiwel erhielt am 8. Oktober 2010 von Uwe Gobien die Ehrenurkunden der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf und der Handwerkskammer überreicht.

Eine derartig lange Firmenzugehörigkeit wird immer seltener. Umso mehr lobte Obermeister Gobien dies als ein gutes Zeichen der kooperativen Zusammenarbeit zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Wenn man zusammen Höhen und Tiefen im Geschäftsleben überwunden habe, sei dies – erst recht in der heutigen schnelllebigen Zeit – ein besonderes Vorzeigebeispiel insbesondere für junge Menschen, die gerade erst ins Berufsleben einsteigen.

   © 2010 Kreishandwerkerschaft Düsseldorf - Online Magazin - Powered by dusmedia medienproduktion | Anmelden