Home » Handwerk Aktuell, Top News

Dieselfahrverbot? Mobilität neu denken

Eingereicht on 2. April 2017 – 06:32

Strategien und Lösungen für eine zukunftsfähige Mobilität für das Handwerk in Düsseldorf – Die Nutzung sparsamer Fahrzeuge, z.B. mit alternativen Antrieben wie Elektroantrieben und Gasverbrennungsmotoren, ist ein populäres und oft genanntes Thema, wenn es um Ökologie und Mobilität geht. Die Antriebstechnik ist jedoch nur ein Aspekt. Entscheidend für den Schadstoffausstoß eines Betriebes ist vor allem der Mobilitätsbedarf.

Seit geraumer Zeit steht für die Landeshauptstadt Düsseldorf aufgrund anhaltender Stickstoffdioxid-Überschreitungen ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge im Raum. Eine kurzfristige Verbannung des Diesels würde speziell das Handwerk massiv treffen. Daher wird es umso wichtiger, sich frühzeitig mit dem Mobilitätswandel im eigenen Betrieb zu beschäftigen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unternehmerwende Mobilitätswende“ fand am 23. März 2017 bereits die Auftaktveranstaltung „Ist der Diesel ein Auslaufmodell? Strategien für eine zukunftsfähige Mobilität für das Handwerk in Düsseldorf“ statt.

Rund 60 hochinteressierte Teilnehmer folgten den Vorträgen von Stefan Ferber, Leiter des Umweltamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf, Martin Giehl, Stadtwerke Düsseldorf und Projektleiter „Smart City“ bei der Landeshauptstadt Düsseldorf, Roland M. Schüren, Firma „Ihr Bäcker Schüren“ und Mitglied einer Selbsthilfegruppe „E-Transporter“, sowie als Moderator Thomas Dopheide, Kreishandwerksmeister. Dopheide unterstrich, dass sich die Kreishandwerkerschaft in allen Gesprächen mit den relevanten Stellen für adäquate Übergangsregelungen einsetzt und sich auch für unbürokratische Ausnahmegenehmigungen stark macht, falls ein Verbot umgesetzt würde. „Sollte hier kein Kompromiss möglich sein, käme dies einer Enteignung gleich und dann droht auch der Ruin zahlreicher Handwerksbetriebe.“

WEITERE VERANSTALTUNGEN:

5. April 2017, 15:00 – 17:30 Uhr
Elektromobilität – Photovoltaik – Speicher
Möglichkeit zum Probefahren, E-Fahrzeuge der Stadt Düsseldorf, Tipps für Interessenten (Ladeinfrastruktur, Stecker usw.), Betriebliche Elektromobilität / der Alltag mit Elektroautos –
Unternehmer berichten über Förderung Beschaffungsinitiative Stadt Düsseldorf
Ort: Stadt Düsseldorf / Umweltamt

25. April 2017, 15:00 – 17:30 Uhr
Betriebliches Mobilitätsmanagement
Transportbedarf in Betrieben: Betriebsstandort, Mobilität von Mitarbeitern, Transporte von Werkzeug, Material und Produkten.

Der Betriebliche Fuhrpark: Fahrzeugtypen und -modelle, Antriebsarten, Lastenfahrräder, Fahrräder, Jobtickets, Fahrgemeinschaften, Fahrtraining, Routenoptimierung, Flottenmanagement, Kundenansprache
Ort: Kreishandwerkerschaft Düsseldorf

20. Mai 2017, 16:00 – 17:30 Uhr
Exkursion / Bustour
Was andere in Sachen Mobilitätswende bereits erfolgreich leisten, erleben Sie bei unserer Bustour. Handwerksunternehmen aus Düsseldorf öffnen auf unserer Exkursion ihre Tore.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bitte mit Angabe von Name, Betrieb, Anschrift, Telefon und E-Mail unter der Faxnummer (0208) 820 55-77.